Vorschrift

ALLGEMEINES:

Das Unternehmen TransCanada 2022 Inc. mit Sitz in 75 Boulevard des Châteaux, Suite 322, in Blainville in der Provinz Quebec, Kanada, veranstaltet vom 8. September bis 8. Oktober 2022 die TransCanada 2022.

Der TransCanada 2022 ist eine große Touring-Rennstrecke, die historischen Fahrzeugen vorbehalten ist und zwischen dem 1. Januar 1945 und dem 31.

Der Zweck der TransCanada 2022 besteht darin, Besitzern alter Fahrzeuge die Möglichkeit zu geben, ihre Fahrzeuge ohne jegliche Vorstellung von Wettbewerb oder Sportveranstaltung unter optimalen Straßen- und Sicherheitsbedingungen zu präsentieren und zu präsentieren.

Die TransCanada 2022 zielt darauf ab, die Entdeckung von Kanadas Landschaft, Natur, Tierwelt, kulturellem und historischem Erbe zu fördern.  Alles ist so organisiert, dass jeder Teilnehmer mit seinem Fahrzeug von Küste zu Küste reisen und bleibende Erinnerungen schaffen kann.

Die TransCanada 2022 findet auf öffentlich zugänglichen Straßen gemäß der Straßenverkehrsordnung von Kanada statt, unterliegt keiner besonderen Klassifizierung und räumt ihren Teilnehmern keine Priorität oder Privilegierung gegenüber anderen Straßenbenutzern ein.

VERFAHREN:

Die TransCanada 2022 ist eine Reise durch Kanada, 30 Tage lang, 28 Etappen, auf einer Gesamtstrecke von ca. 10.500 Kilometern, die ständig gespickt ist mit verschiedenen touristischen Aktivitäten, Entdeckungen, Verkostungen der lokalen Küche und vielen anderen Überraschungen.

Die TransCanada 2022 ist eine geheime Routenfahrt, die die Crews unterwegs entdecken werden. Maß ihres Fortschritts auf den Straßen der verschiedenen kanadischen Provinzen.  Eine Reiseroute, die bei der Abfahrt angezeigt wird und in den Fahrzeugen auf einer Computerunterstützung angezeigt wird, die den Besatzungen zuvor von der Organisation zur Verfügung gestellt wurde.  Ausrüstung, die auch eine einfache und schnelle Möglichkeit bietet, mit der Organisation, ihrer mechanischen Hilfe oder ihrer medizinischen Hilfe in Kontakt zu treten, sowie ein effizientes, schnelles und zuverlässiges Kommunikationsmittel, wenn Informationen dringend an eine Besatzung weitergegeben werden müssen.

PFLICHTEN DER CREW:

Bei der Ankunft in Kanada alle Personen, die zur Besatzung gehören und zum Auto fahren müssen Fahrzeug, das an TransCanada 2022 teilnimmt, muss eine Ehrenurkunde unterschreiben, dass es im Besitz eines gültigen Führerscheins ist und in einigen Ländern über mindestens einen Eignungspunkt verfügt.

Die Besatzung muss jederzeit die in Kanada geltende Straßenverkehrsordnung einhalten und es ist persönlich verantwortlich für jede ihm zugestellte Anzeige oder Anzeige von Beleidigungen.

Die Crew muss unbedingt den Start jeder Etappe nehmen und ihren Zeitplan einhalten Abfahrt, sondern auch zu den Zeitfenstern, die ihm für Aktivitäten oder Mahlzeiten zugesandt werden.

Die Besatzung trägt alle Folgen mangelnder Pünktlichkeit.

Die Crew ist verpflichtet, bei jedem Start einer Etappe vorübergehend in ihrem Fahrzeug zu installieren mit einem Saugnapfsystem, der Computerunterstützung, die es ihm ermöglicht, die zu verfolgende Route zu kennen.
Die Crew ist verpflichtet, der Organisation am Ende jeder Phase IT-Support zu leisten.

Die Besatzung ist allein für die Versorgung mit Benzin, Öl und Wasser verantwortlich.

Die Besatzung muss die Anweisungen der Organisation TransCanada 2022 befolgen und zur Verwendung von bestimmtem Erdöl zum Auftanken seines Fahrzeugs.

Die Besatzung erkennt die Autorität der TransCanada 2022 Organization an und akzeptiert, dass alle Entscheidungen der TransCanada 2022 Organization sind endgültig und unanfechtbar.

Die Crew bestätigt, zur Kenntnis genommen zu haben, dass die TransCanada 2022 Organization Sanktionen verhängt jegliches missbräuchliche und unangemessene Verhalten, wird die Abfahrt jedes Fahrzeugs stornieren, von dem die Besatzung als beeinträchtigt erachtet wird und behält sich das Recht vor, eine Besatzung von der TransCanada 2022 auszuschließen.

Die Crew stimmt zu, dass im Falle einer Verschiebung oder Absage der TransCanada 2022 und unabhängig davon
Grund werden die erhaltenen Beträge vollständig zurückerstattet, ausgenommen jede andere Form von Entschädigung.

Die Crew akzeptiert alle verschiedenen Parameter der TransCanada 2022, die in den verschiedenen Kapiteln und verpflichtet sich, diese einzuhalten.

ERFORDERLICHE AUSRÜSTUNG FÜR FAHRZEUGE:

Bei der Übergabe des Fahrzeugs am Abgangshafen fordert die TransCanada 2022 Organisation Sie auf, zu sehen
der Original-Fahrzeugschein und ein gültiger Versicherungsschein, der bestätigt, dass das Fahrzeug bis einschließlich 12. Oktober 2022 für Reisen in Kanada versichert ist.  Andernfalls kann das Fahrzeug nicht verschifft und seine Besatzung von TransCanada 2022 ausgeschlossen erklärt werden.

Bei der Übergabe des Fahrzeugs am Abfahrtshafen werden Kontrollen durchgeführt und konzentrieren sich auf
den guten Zustand der Reifen, den guten Zustand der Windschutzscheibe, die Allgemeinbeleuchtung des Fahrzeugs, das Vorhandensein eines Wagenhebers und eines Reserverads sowie die Einhaltung der Lärmschutzvorschriften.  Andernfalls kann das Fahrzeug nicht verschifft und seine Besatzung von TransCanada 2022 ausgeschlossen erklärt werden.

Die TransCanada 2022 Organization stellt jeder Crew zwei Schilder (Rallye-Typenschilder) zur Verfügung die Besatzung an ihrem Fahrzeug befestigen muss.  Ein Schild muss sichtbar an der Fahrzeugfront und das zweite am Fahrzeugheck angebracht werden.  TransCanada 2022-Kennzeichen dürfen die offiziellen Nummernschilder des Fahrzeugs nicht einmal teilweise verbergen.  Die TransCanada 2022 Organization behält sich das Recht vor, entweder flexible Rallye-Platten oder Rallye-Platten aus Aluminium zu liefern.

Die Organisation stellt jeder Besatzung einen kleinen Teller mit Saugnäpfen zur Verfügung, auf dem die Nummer der Fahrzeug. Dieses kleine Schild sollte im hinteren Seitenfenster auf der Verkehrsseite angebracht werden.  Es muss immer sichtbar und ordnungsgemäß installiert sein, solange das Fahrzeug an der TransCanada 2022 beteiligt ist. Im Falle einer Aufgabe muss die Besatzung es an die Organisation zurückgeben.

BEGINN DER STUFEN:

Während der gesamten Laufzeit von TransCanada 2022 werden die Abflugreihenfolgen von der Organisation festgelegt und den Crews am Vortag am Ende ihrer Tagesetappe mitgeteilt.

Abfahrten werden mit einer einminütigen Sequenz gestaffelt.  Die Organisation behält sich das Recht vor,
Ändern Sie diese Startsequenz, um sie an bestimmte Umstände oder Situationen anzupassen.

Während einer Aktivität im TransCanada 2022-Programm wird jede Crew bei der Ankunft benachrichtigt auf dem Aktivitätsgelände, die Uhrzeit, zu der er abreisen muss, und muss bei seiner Abfahrtszeit bestätigt werden.

IMMOBILISIERUNG, AUFGABE:

Wenn bei einem teilnehmenden Fahrzeug ein Problem auftritt, das seine Stilllegung erzwingen würde,
TransCanada Mechanical Assistance würde mit einer Serviceeinheit intervenieren und, falls erforderlich, das Abschleppen zu einer örtlichen Werkstatt durchführen, die mit TransCanada referenziert und verbunden ist.  In Kanada ist es strengstens verboten, ein Fahrzeug auf öffentlichen Straßen zu reparieren.

In der Garage werden Reparaturen unter der alleinigen Autorität der Crew durchgeführt.  Reparaturkosten und Teilekosten abgelöst, liegt in der Verantwortung der Besatzung.

Wenn das Fahrzeug mehr als 100 km vom Ort des Endes der Tagesetappe entfernt steht oder ein Meeresarm, ein Fluss, es vom Ort des Endes der Tagesetappe trennt, wird die Crew in der Nähe von die Garage und muss die Kosten tragen.

Wenn das Fahrzeug weniger als 100 km vom Ort des Endes der Tagesetappe ohne einen Meeresarm oder einen Fluss, der es vom Ort des Endes der Tagesetappe trennt, stillgelegt ist, kann die Besatzung beschließen, in der Nähe des Garage und übernehmen die Kosten oder schließen Sie sich mit dem Mechanical Assistance Fahrzeug an, die ursprünglich geplante Zwischenunterkunft.  Die TransCanada 2022 Organization wird die Crew zu ihrem Fahrzeug zurückbringen und sie am nächsten Tag unterstützen.

Wenn das Fahrzeug 48 Stunden nach der Stilllegung den Start der geplanten Etappe nicht erreichen kann, wird das Fahrzeug von TransCanada entfernt.  Die Crew hat 2 Möglichkeiten:
A) Um der TransCanada weiterhin zu folgen, indem Sie ein Fahrzeug mieten, für das sie die Kosten trägt.
B) Um die TransCanada zu verlassen.

Falls die Besatzung beschließt, TransCanada 2022 zu verlassen, wird die Organisation die Rückführung der Besatzung zum ersten kanadischen Flughafen veranlassen, der eine Verbindung zum Zielflughafen der Besatzung bereitstellt.  Die Kosten für die Umbuchung von Flugtickets werden von der Crew getragen.

Die Kosten für die Anfahrt des Fahrzeugs vom Ort der Immobilisierung bis zum Abflugbereich für die Rückverschiffung werden von der Besatzung getragen.

Es gibt keine Rückerstattungen, die nach dem Verlassen einer Crew oder wenn eine Crew von der TransCanada 2022 ausgeschlossen wird, unabhängig vom Zeitpunkt der Aufgabe oder des Ausschlusses.

SONSTIGES:

Die Organisation behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Reglement sowie am Programm von TransCanada 2022 vorzunehmen.

Die Organisation behält sich das Recht vor, dies jederzeit ganz oder teilweise einzustellen und zu stornieren, wenn die Umstände dies erfordern.

Der Crew wird Computerunterstützung zur Verfügung gestellt, die daher während ihrer gesamten Teilnahme an der TransCanada 2022 das Sorgerecht und die Verantwortung dafür trägt. Der Verlust oder der vorsätzliche oder größere Bruch dieser Ausrüstung wird der Crew mit 1250,- CAD ( kanadische Dollar) in Rechnung gestellt.

Die Nummernvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der TransCanada 2022-Registrierungen, wird jedoch am Tag der Fahrzeugannahme in Halifax, Freitag, 9. September 2022, bekannt gegeben.

Nummer 13 wird nicht vergeben.